Willkommen beim Ingenieurbüro ECKERT aus Chemnitz  
layout
 
layout
layout

» Bauschäden

Wer kennt das nicht:

  • eine Baufirma baut
  • der Nachbar schaut
  • durch den Bau wackelt’s und es ist laut
  • der Nachbar schaut, jedoch auf sein Haus
  • der Nachbar fragt, was ist das, da sind ja Schäden am Haus, wer bezahlt mir das
  • die Baufirma wird verklagt, denn "Du hast mit deinem Bau den Schaden gemacht"

Nun ist guter Rat teuer, denn es steht die Frage, ob die Schäden bereits vorher da gewesen sind.

Auch wenn die vorstehenden Zeilen zunächst etwas erheiternd klingen, stellen sie heute ein und vielfach unterschätztes Problem mit teilweise erheblichen Kosten dar.

Derartige Streitigkeiten sind mit einem aussagefähigen! Beweissicherungsverfahren i.d.R. abzuwenden, denn eine vollständige Beweissicherung dokumentiert den Bestand vor, während und nach der Baumaßnahme.

Ausschlaggebend ist in jedem Fall:

  • die Qualität der Beweissicherung, also mit welcher Gründlichkeit bereits im Vorfeld der Baumaßnahme alle Schäden aufgenommen wurden
  • die Überzeugungskraft des Gutachten auch einem Laien gegenüber, d.h. es müssen genügend Aussagen und Beweise vorliegen, dass nichtgeschädigte Bereiche tatsächlich keine Schäden aufweisen

Wir führen Beweissicherungen u.a. durch bei:

  • Hochbaumaßnahmen, insbesondere bei Bauen im Bestand und Abrissarbeiten
  • bei Straßen- und Tiefbauarbeiten sowie bei Kanalverlegungen
  • bei zu erwartenden Verdichtungsarbeiten
  • bei zu erwartenden Nachbarschaftsstreitigkeiten

Dabei werden begutachtet:

  • Gebäude und Bauwerke jeglicher Art
  • Stützmauern, Einfriedungen
  • Grundstücke, Bewuchs
  • Verkehrsflächen (z.B. Straßen, Parkplätze)
  • Ingenieurbauwerke
layout
Copyright © ECKERT GmbH | Designed by friebel.it | Impressum | Sitemap